Werkstückspannung

Spannsysteme Werkstückspannung

SG

Kraftbetätigte Stangengreifer mit Spitzverzahnung

SG-Stangengreifer werden zum Vorziehen von Stangenmaterial verwendet und dazu im Werkzeugträger der Maschine positioniert.

Die Spannkraft entsteht beim Auffahren auf das vorzuziehende Material, wenn es die Spannbacken gegen die Federkraft des Hebelgetriebes auseinanderdrückt. Die Schäfte NG sind entsprechend DIN 69880 bzw. der VDI-Richtlinie 3425 Blatt 2 ausgeführt.

Eine spezielle Verbindung zum Futterkörper erlaubt es, die Winkellage des Schaftes um 90° zu verändern.

Kraftbetätigte Stangengreifer mit Spitzverzahnung
Kraftbetätigte Stangengreifer mit Spitzverzahnung

PDF-Dokumente und Kataloganforderung

Ausführliche Informationen zu diesem Produkt erhalten Sie über das unten stehende PDF-Dokument oder wenn Sie über unser Kontaktformular unseren Katalog anfordern.

PDF-Dokumente
Kataloganforderung
PDF-Dokumente
Kataloganforderung
56 / 2 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.

Datenschutzhinweis

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionalitäten zu ermöglichen, verwenden wir Cookies.
Neben technisch notwendigen Cookies verwenden wir auf verschiedenen Seiten Cookies von Dritten (Google Maps, YouTube) und zu Analysezwecken Tracking-Tools (Matomo Website Analytics). Sofern Sie die Nutzung von Cookies nicht akzeptieren, können wir eine uneingeschränkte Nutzung der Website nicht garantieren. Weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten können, finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Notwendige Cookies werden immer geladen