Kontakt

Berg & Co. GmbH Spanntechnik
Gildemeisterstraße 80
33689 Bielefeld

+49 5205 759-0
+49 5205 759-180

E-Mail senden

BERG spendet 5.000 Euro für soziale Projekte an das Dorf Sentana

12.04.2019

Getreu dem Motto „Spenden statt schenken“ verzichtete BERG Spanntechnik zum letzten Weihnachtsfest auf Karten und Geschenke und kündigte stattdessen an, die Sentana Stiftung in Bethel mit einer großzügigen Geldspende zu unterstützen. Dieses Versprechen wurde nun eingelöst!

Die tiergestützten Angebote auf dem Begegnungs- und Gnadenhof Dorf Sentana richten sich an sozial benachteiligte Kinder und Menschen mit Behinderungen, Entwicklungsverzögerungen und psychischen Erkrankungen. Bei dem Kontakt zu den Tieren geht es um Versorgung, Verantwortungsübernahme sowie Selbst- und Fremdwahrnehmung und Empathie.

Während eines persönlichen Besuchs überreichte Klaus Wehmeyer den symbolischen Spendenscheck über 5.000 Euro. Unser kaufmännischer Geschäftsführer machte sich ein Bild von der modernen Anlage und war sichtlich angetan von der Arbeit der Verantwortlichen: „Wir schätzen die Verknüpfung aus Tierschutz mit den sozialen Projekten für Menschen und möchten dieses Engagement unterstützen.“ Dass dann noch Therapie-Esel Hermine mit aufs Foto wollte, rundete den Besuch ab.


 
 
Überreichung des Spendenschecks

Sozialpädagogin Tina Pahl, Hermine und Geschäftsführer Klaus Wehmeyer freuen sich über das soziale Engagement von BERG Spanntechnik.


 
 
Tina Pahl, Sozialpädagogin und Fachkraft für tiergestützte Intervention bei der Sentana Stiftung, bedankte sich herzlich für die tolle Unterstützung: „Mit der Spende können wir unseren Gruppenraum weiter ausstatten. Neben Mal- und Bastelutensilien nutzen wir die Spende, um Therapiematerialien zur Sprach- und Bewegungsförderung sowie neue Sitzkissen anzuschaffen. Außerdem hilft uns dieser tolle Beitrag, Projekte wie die Ferienschule zu ermöglichen.“
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung